Ankündigungen
/ Heimspiele


08.11. FCW-SGM Obernh./TSV Nuspl. II
19:00 Uhr
11.11. FCW-SG FV Meßstetten /
SV Tieringen 14:30 Uhr
24.11. FCW-TSV Benzingen
14:30 Uhr
 
14.04. FCW-TSV Frommern-Dürrw.
15:00 Uhr

 


- - -

 

 

Pressemeldung vom 20.7.2018

FC Winterlingen macht nach dem Abstieg in die Kreisliga A einen radikalen Schnitt.

Nach zwei insgesamt enttäuschenden Spielzeiten, verbunden mit dem Abstieg aus der Bezirksliga Zollern nach fast 20 Jahren der Zugehörigkeit, will der FC Winterlinge mit frischem Personal einen Neustart wagen. Ab sofort wird die Mannschaft von Berthold Gässler trainiert. Der gebürtige Balinger ist im Zollernalbkreis kein Unbekannter. Schließlich hat er lange Zeit den Nachbarclub TSV Straßberg betreut. Er löst beim FCW Mark Gebhardt ab. Auch die Mannschaft des FCW hat sich verändert.

Den Club verlassen haben Marcel und Dominik Kosic (Straßberg bzw. Onstmettingen), Antony Ciavola (ebenfalls  Onstmettingen) und Felix Dreher (Ziel unbekannt). Außerdem hat Mark Löckel  seine Karriere beendet.

Es gibt auch ein Dutzend Neuzugänge beziehungsweise Rückkehrer: mit Ümit Altinok, Enes Altinsoy und Faik Dogan kehren drei alte FCW’ler zu ihrem Stammclub zurück. Auch Rifat Mercan hat bereits mehrere Jahre in Winterlingen gespielt, ehe er aus beruflichen Gründen pausieren musste. Mit Cem Kizgin wechselt ein erfahrener Torhüter zum FCW. Er kommt ebenso von Türkspor Winterlingen wie auch der Stürmer Mustafa Güzeldal.

Die Mannschaft ist diese Woche ins Training eingestiegen. Es wird dreimal die Woche trainiert.  Erster Höhepunkt der Vorbereitung ist dann das traditionelle Bürgermeister-Frey-Turnier am letzten Juliwochenende- wie immer mit acht Teams aus der Region.

Berthold Gäßler

 

 

Stand: 2016/17